Rindfleisch richtig grillen – So grillen Sie Rind richtig

Gegrilltes Rindfleisch mit Zitrone

Rindfleisch, alleine der Name lässt das Wasser im Wund sammeln. Gedanken zu einem perfekt gegrillten Steak kommen auf, extrem leckeres Rinderfilet und zahlreiche weitere leckere Grillgerichte. Doch wenn das Rindfleisch nicht richtig gegrillt wird, so wird auch der Geschmack nicht überzeugen. Mit unseren Rindfleisch richtig grillen Tipps, verraten wir Ihnen alles wichtige, was Sie über Rindfleisch wissen müssen.

Rindfleisch richtig grillen

Unter die Kategorie Rindfleisch fällt natürlich auch das Steak. Wie Sie ein Steak richtig grillen haben wir in einem separaten Ratgeber bereits genauer erklärt. In diesem Ratgeber geben wir Ihnen allgemeine Tipps zum Thema Rindfleisch und wie Sie dieses richtig grillen.

Perfekt gegrilltes Steak

Soll man Rindfleisch marinieren?

Die Meinungen gehen weit auseinander, ob man Rindfleisch marinieren soll, oder nicht. Hier entscheidet ganz einfach der eigene Geschmack. Persönlich finden wir es gut, wenn Rindfleisch mariniert wird, denn so bekommt man einen sehr guten und würzigen Geschmack.

Sodass Ihre Hände beim marinieren nicht schmutzig werden, lohnt sich die Anschaffung eines Marinierpinsel. Wir empfehlen den von Dr.Oetker im Grill-Set. Passend dazu gibt es ein Buch mit rund 45 leckeren Rezepten für jede Jahreszeit – inklusive Wintergrillen. Mit Tipps und Marinaden für Fleischfans und Vegetarier.

Dr.Oetker Grill-Set (Buch mit Marinierpinsel)
  • Dr. Oetker
  • Herausgeber: Dr. Oetker Verlag
  • Auflage Nr. 1 (18.04.2012)
  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten

Rindfleisch kaufen – Worauf achten?

Bei Rindfleisch gibt es unzählige Angebote. Von enorm günstig bis hin zu extrem teuer. Doch worin liegen die Unterschiede und worauf muss beim Kauf von Rindfleisch geachtet werden? Wir klären kurz auf.

Wichtig beim Rindfleisch kaufen ist die intramuskuläre Fettschicht, denn diese ist nicht nur ein super Geschmacksträger, es macht das Fleisch auch saftiger. Günstiges Rindfleisch verfügt über sehr wenig Fett und ist meist trocken. Da können Sie noch so einen guten BBQ Smoker haben, das Fleisch wird nicht so schmecken wie eines von guter Qualität. Achten Sie darauf, dass das Fleisch schon etwas abgereift (gelagert) ist. Hier spricht man auch von Dryed Age Beef.

Rohes Steak mit Gewürzen

Wer wirklich etwas ganz Besonderes vom Rind haben möchte sollte zum Rinderfilet oder zur Rinderlende greifen. Dieses Fleisch ist das beste Stück eines Rindes und hat natürlich auch eine entsprechend hohen Preis.

Rindfleisch grillen Tipps

Kommen wir zum wichtigsten Punkt, dem grillen. Und genau hier sollten Sie sich etwas einlesen, denn Rindfleisch richtig grillen ist wichtig, nur so gelingt Ihnen auch ein unglaublicher Geschmack. Die wichtigsten Tipps zum Rind grillen verraten wir Ihnen anbei.

Grill vorbereiten

Damit das Rindfleisch perfekt wird, muss der Grill richtig heiß sein! Gas- und Elektrogrills sollten daher mindestens 10 – 20 Minuten vorheizen. Glühen Sie die Kohlen beim Holzkohlegrill vor. Sobald sich eine gleichmäßig weiße Glut zeigt, ist Ihr Grill startklar.

Mann bei Grill anzünden

Vor dem grillen salzen

Kein Thema ist mehr umstritten als dieses, doch wir haben die besten Erfahrungen gemacht, wenn man das Rind rund 20 Minuten vor dem grillen salzt (nur salzen, nicht pfeffern). Salz entzieht dem Fleisch Wasser. An sich ist das schlecht. Doch kurz vor dem grillen führt es zu einem positiven Effekt.

Heiß anbraten

Egal ob auf dem Holzkohlengrill, oder im Beefer, es muss eine hohe Temperatur herrschen, vor allem wenn Sie ein Steak grillen. Die Hitze sorgt dafür, dass sich außen eine schöne Kruste bildet, es innen aber zart und rosa bleibt. machen Sie nicht den Fehler und grillen Sie es gut durch (well done), ein Steak sollte immer Medium rare sein, denn nur so entfaltet sich der Geschmack richtig.

Wann ist Rindfleisch fertig gegrillt?

Sie können nicht nur ertasten, wann das Rindfleisch fertig ist, sondern es auch an der Kerntemperatur sehen. Zugegeben, da ertasten braucht etwas Übung und ist anfangs nicht ganz so einfach zu ermitteln. Um nach der Kerntemperatur zu gehen, kann man gerade als Anfänger ein sogenanntes digitales Grillthermometer benutzen. Mit einem Grillthermometer sticht man vorsichtig in das Rindersteak hinein und misst so die innere Kerntemperatur des Rindfleisches.

Mehr Informationen zur richtigen Temperatur finden Sie in unserem Grilltemperatur Ratgeber.

TOPELEK Grillthermometer mit 2 Sonden
  • 【Zwei Edelstahlsonden Grill-Thermometer】Zwei 16,5 cm lange 304...
  • 【Signalton & Countdown-Timer-Modus】Alle vorprogrammierten...
  • 【Sofortlesbares und hintergrundbeleuchtetes großes LCD】Schnell...
  • 【3 verschiedene Arten der Platzierung】Das Grillthermometer mit...
  • 【2 JAHRE GARANTIE】 Wir bieten 45 Tage Rückerstattungsgarantie und...

Rindfleisch ruhen lassen

Nachdem das Rindfleisch heiß und kurz angebraten wurde, sollte es bei indirekter Hitze noch knapp 15 Minuten geruht werden lassen. Das trägt zu einem noch besseren Geschmack bei.

Haben Sie noch Fragen? Konnten wir Ihnen mit unseren Rindfleisch richtig grillen Tipps helfen? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.