Bratwurst grillen Tipps – So grillen Sie Würste richtig

Bratwürste auf Grill

Sie denken, dass es keine Bratwurst grillen Tipps gibt? Hier handelt es sich um eine Wurst, was kann man da schon groß falsch machen? Nun, sehr vieles, wie Sie anbei erfahren werden. Es gibt nämlich unterschiedliche Möglichkeiten, wie Sie eine Bratwurst grillen können. Das ganze macht sich vor allem im Geschmack deutlich spürbar aus. Wir verraten Ihnen mit unseren Wurst grillen Tipps jedoch alles was Sie wissen müssen.

Der richtige Grill zum Bratwürste grillen

Ein Bratwurst können Sie nicht nur in der Pfanne, sondern auch auf jeden beliebigen Grill zubereiten. Unbestritten gehört der Kugelgrill mit Holzkohle beheizt, zu den favorisierten Grills. Einer der Gründe ist der rauchig-würzige Geschmack, denn das Grillgut erhält. Ein etwaiger Nachteil ist die lange Wartezeit, bis das eigentliche Grillvergnügen beginnen kann.

Für besonders Gourmands empfiehlt sich ein Smoker. In diesem werden die Bratwürste sehr langsam und schonend geräuchert und gegart. Das sorgt für ein sehr rauchiges Aroma und einen einzigartigen Geschmack. Das ganze ist zwar sehr zeitintensiv, doch der Unterscheid ist wie Tag und Nacht.

Geräucherte Bratwürste aus dem Smoker

Bratwurst grillen Tipps

Worauf muss man beim Bratwurst grillen achten, damit sie gelingen und nicht trocken werden? Nun, das Thema ist schon fast eine Wissenschaft für sich, doch wir verraten Ihnen die wichtigsten Tipps beim Bratwurst grillen. Was Sie machen sollten und was nicht, anbei unsere Erfahrungen.

Bratwurst Einscheiden oder nicht?

Eine Bratwurst wird nicht eingeschnitten, da sonst der ganze Saft entwicht und unter Umständen in die Glut tropft. Das sorgt nicht nur für Flammenbildung und Rauch, sondern trocknet auch die Würste auf. Dass die Bratwürste aber nicht aufplatzen, sollte man diese mehrmals mit einem Zahnstocher leicht einstechen. Achten Sie nur darauf, dass die Stiche nicht zu groß und tief sind.

Wenn Sie eine rote Wurst grillen, dann müssen Sie diese Einscheiden. Die Einschnitte verhindern, dass die Wurst unschön aufplatzt. Das sorgt vor allem optisch für ein sehr viel besseres Aussehen und das Auge isst schließlich ja mit.

Bratwurst indirekt vorgrillen

Laut unseren Erfahrungen wird die Bratwurst am besten, wenn Sie diese erst ein paar Minuten mit indirekter Hitze grillen. Das sorgt dafür, dass Sie sich langsam erwärmt und nicht sofort der hohen Hitze ausgesetzt wird. Das wiederum verhindert, dass sie platzt und der Saft entweicht. Optisch wird die Bratwurst mit dieser Methode außen etwas schrumpelig, doch was zählt ist letztendlich der Geschmack.

Bratwurst richtig grillen

Bratwurst vorbrühen

Eine Bratwurst vor dem grillen in einer Brühe kochen ist nicht sonderlich bekannt. Viele wird es erstmals abschrecken, doch glauben Sie uns, auch mit dieser Methode wird die Bratwurst sehr lecker. Besonders die Kruste außen wird so sehr knusprig. Probieren Sie es einfach mal selbst aus.

Bratwurst grillen

Die meisten geben die Bratwurst einfach auf den Grill über die Flammen. Das ist jedoch die schlechteste Wahl. Die Bratwurst platzt so relativ schnell auf. Auch entweicht das gute Fett der Wurst. Die Wurst bekommt zwar eine schöne Kruste, doch da der ganze Saft entweicht, wird sie leider auch trockenen. Wir raten vom Bratwurst direkt grillen daher ab.

Grilltemperatur für Bratwürste

Viele der Grills, vor allem die besseren Modelle, verfügen über ein verbautes Thermometer. Mittels diesem können Sie die ideale Grilltemperatur ermitteln und somit dafür sorgen, dass jedes Grillgut gelingt. Bei Bratwürsten sollte die Temperatur nicht über 160° liegen, da eine zu hohe Hitze der Wurst schadet. Eine Bratwurst wird es einige Minuten bei indirekter Hitze gegrillt und anschließen bei mittlerer Temperatur für rund 20 Minuten auf der direkten Hitze.

Mehr Informationen zur richtigen Temperatur finden Sie in unserem Grilltemperatur Ratgeber.

Grilltemperatur für Bratwürste

Vegane Bratwurst grillen

Vegane Bratwürste werden immer beliebter, denn auch diese schmecken recht gut. Aber auch hier spielt die richtige Zubereitung eine große Rolle. So unterscheiden sich diese etwas von den herkömmlichen Bratwürsten. Der Grill sollte nicht soo heiß sein, denn die veganen Bratwürstchen sind recht dünnhäutig – sprich: außen schnell verbrannt und innen noch weich. Auch sollte man diese nicht über direkter Hitze braten, sondern lieber erst etwas länger auf indirekter Hitze. Für das klassische Raucharoma kann sie anschließend nochmals kurz auf direkter Hitze gegrillt werden.

Haben Sie noch Fragen? Konnten wir Ihnen mit unseren Bratwurst grillen Tipps helfen? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

(Visited 42 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.