Smoker Rezepte – Die besten Rezepte für den BBQ Smoker Grill

Truthahn geräuchert im Smoket

Der BBQ Smoker ist vor allem in den USA sehr beliebt, doch auch bei uns kommt dieser immer häufiger zum Einsatz. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen einige der leckersten Smoker Rezepte vor, welche Sie ganz einfach selber kochen können. Dabei haben wir uns nicht nur einfache, sondern auch sehr leckere Gerichte rausgesucht, sodass auch Anfänger voll auf ihre Kosten kommen.

Smoker Rezepte

Der Vorteil beim Smoken ist, dass Sie nicht sonderlich viele benötigen. Bis auf einen Smoker Grill, wenige Zutaten und halt sehr viel Zeit, brauchen Sie nichts. Das ganze geht anschließend beinahe von selbst von statten. Falls Sie den Smoker erst neu haben, so schauen Sie sich vorher jedoch unseren Smoker anfeuern Ratgeber an, wo wir Ihnen zeigen wie Sie den Grill richtig anzünden und worauf Sie achten müssen.

Falls Sie überhaupt noch keinen Smoker haben, so finden Sie anbei einige sehr gute Empfehlungen. Falls Sie mehr wissen möchten, raten wir Ihnen sich unseren großen BBQ Smoker Test anzuschauen, dort stellen wir Ihnen die besten, aber auch preiswertesten Modelle im Detail vor.

Pulled Pork Burger

Pulled Pork Burger Smoker Rezept
  • 8 kg Schweinenacken, (Boston Butt)
  • Sonnenblumenöl
  • 2 EL Salz
  • 2 EL Paprikapulver
  • 2 EL Zwiebelgranulat
  • 2 EL Knoblauchgranulat
  • 2 EL Rosmarin
  • 1 EL Thymian
  • 1 EL Senfpulver
  • 1 EL Chilipulver
  • 2 EL Rohrzucker
  • 2 EL Pfeffer, grober, schwarzer
  • 500 ml Sauce, (Barbecue-)
  • 100 ml Malzbier
  • n. B. Weißbrot, oder Sandwichtoast
  • n. B. Salat, (Coleslaw)

Schweinenacken mit Sonnenblumenöl einreiben. Für die Marinade Gewürze und Kräuter miteinander verrühren, das Fleisch damit bestreuen und die Marinade rundherum einmassieren. Fleisch anschließend für mindestens 2 bis 3 Stunden in den Kühlschrank legen, besser noch über Nacht.

Fleisch auf den eingeheizten Smoker legen und den Schweinenacken mit geschlossenem Deckel bei 100-110 Grad etwa 16-18 Stunden grillen, bis eine Kerntemperatur von ungefähr 90 Grad erreicht ist, bei Bedarf Räucherchips zugeben. Dann Fleisch vorsichtig mit Wender und Zange vom Smoker nehmen und 30 Minuten ruhen lassen.

Das Fleisch mithilfe einer Edelstahl Fleischkralle zerzupfen und die Barbecue Sauce sowie etwas Malzbier unterrühren. Zum Schluss noch das Weißbrot angrillen und mit dem Fleisch sowie dem Krautsalat belegen.

BBQ Sparers aus dem Smoker

BBQ Sparers aus dem Smoker Rezept
  • 2,5 Kg Sparerips
  • 3 Esslöffel Salz
  • 2 Esslöffel süßer Chili
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Paprika
  • weitere Kräuter nach Belieben
  • 3 Knoblauchzehen
  • grober Pfeffer
  • 500 Milliliter Tomaten aus der Dose oder Tomatenketchup
  • 100 Milliliter Apfelsaft
  • 100 Milliliter Apfelessig
  • 2 Esslöffel Worcestersauce
  • 3 Esslöffel Honig

Schneiden Sie alle Zutaten möglichst klein und machen Sie eine Marinade daraus. Mit dieser bestreichen Sie die Sparers und lassen die Marinade über Nacht an einem kühlen Ort einziehen.

Erhitzen Sie den Smoker auf rund 130 Grad und lassen Sie die Sparerips für 2-3 Stunden im Smoker. So einfach sich das ganze anhört, so einfach ist es auch. Sparerips kann wirklich jeder ganz einfach zubereiten. Lediglich bei der Dicke bzw der Masse der Sparerips muss bezüglich der Garzeit etwas darauf geachtet werden, da sie ansonsten etwas trocken werden können.

Geräuchertes Lachs-Baguette aus dem Smoker

Geräuchertes Lachs-Baguette Rezept
  • 1 kg Lachsfilet mit Haut
  • 1 TL Telly-Cherry-Pfeffer
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 Prise Pul Biber
  • 4 Baguette-Brötchen
  • Kräuterbutter
  • Eisbergsalat

Alle Gewürze in einer Mühle oder einem Mörser mahlen und den Lachs damit würzen und etwas einreiben- Nur auf der Fleischseite, nicht auf der Haut! Jetzt auf eine Grillschale legen!

Smoker auf 110° Grad vorheizen, dann Lachs 40 Minuten garen bis er glasig ist! Derweil Eisbergsalat putzen, waschen und schleudern!

Die Baguette Brötchen mit der Kräuterbutter bestreichen und wahlweise kurz auf den Grill legen, damit sie richtig knusprig werden. Den Lachs zupfen Sie von der Haut und legen ihn großzügig zusammen mit dem Salat aufs Brötchen. Einfach, schnell und überaus lecker!

Hohe Rippe aus dem Smoker

Hohe Rippe aus dem Smoker Rezept
  • 5 kg Rinderbraten, (Hohe Rippe, mit Knochen)
  • Öl
  • Salz
  • 1 Prise Rohrzucker

Fleisch leicht einölen und von allen Seiten mit Salz einreiben. Zum Schluss eine Prise Rohrzucker auf der Rippe verteilen.

Smoker auf 110-120 Grad einheizen. Hohe Rippe auf den Rost in die indirekte Zone legen, Deckel sofort wieder schließen, damit keine Hitze entweicht. Nun Räucherchips in die Kohle geben. In den ersten 2 Stunden Grillzeit alle 15 Minuten kontrollieren, ob der Smoker noch ausreichend raucht, ansonsten noch mal Räucherchips nachlegen. Nach den zwei Stunden die Hohe Rippe etwa 5 Stunden bei 110 bis 120 Grad ziehen lassen, bis eine Kerntemperatur von 55 bis maximal 58 Grad erreicht ist.

Nun das Fleisch auslösen. Dazu an den Rippen entlang nach unten schneiden, um die Rippen vom Fleisch zu lösen. Zum Schluss das Fleisch in Stücke schneiden.

Smoker Rezeptbuch

Smoken will gelernt sein und nur die wenigsten wissen überhaupt, was man in einem Smoker alles zubereiten kann. Mit der Steven Raichlens Smoker Bible erfahren Sie es jedoch. Neben Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu den verschiedenen Smoking-Techniken stellt der amerikanische Grill-Guru 100 innovative Rezepte mit Geflügel, Schwein, Rind, Fisch und Gemüse sowie beliebte Barbecue-Klassiker vor, die mit den großen Öfen zubereitet werden können. Von Vorspeisen über Hauptgerichte bis zu Beilagen, Desserts und Cocktails ist hier alles dabei, was zu einem perfekten Grillabend dazugehört.

Darüber hinaus garantieren Hintergrundinformation zu den besten Smoker-Modellen, dem passenden Holz und dem richtigen Zubehör ein rauchig-zartes Grillerlebnis. Hier kommen nicht nur Einsteiger, sondern auch eingefleischte Grill-Profis auf ihre Kosten.

Steven Raichlens Smoker Bibel
  • Steven Raichlen
  • Herausgeber: Ullmann Medien
  • Gebundene Ausgabe: 304 Seiten

Haben Sie noch weitere Smoker Rezepte für uns? Welche Gerichte bereiten Sie am liebsten im Smoker zu? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

(Visited 27 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.