Heißluftfritteuse Rezepte

Truthahn aus der Heißluftfritteuse

Mit unseren Heißluftfritteuse Rezepte Tipps können Sie mit nur sehr wenig Aufwand leckere und vor allem gesunde Gerichte zubereiten. Viele glauben, dass die Heißluftfritteuse nur da ist um Pommes zu machen, da liegen Sie aber falsch. Es gibt unzählige Heißluftfritteuse Rezepte, welche ganz einfach zu machen sind. Einige unserer Favoriten stellen wir Ihnen anbei vor.

Was kann man in einer Heißluftfritteuse kochen?

In erster Linie wird die Heißluftfritteuse zum zubereiten von Pommes verwendet. Das funktioniert auch schnell und unkompliziert. Dennoch wissen viele leider nicht, dass man dort nahezu alles zubereiten kann. Von Fleisch, Steak, Fisch bis hin zu Gemüse, Pizza und noch vieles mehr. Stellen Sie sich die Heißluftfritteuse einfach wie einen Backofen vor, in diesem können Sie auch nahezu alles zubereiten. Selbes gilt für die Heißluftfritteuse. Sie müssen nur etwas erfinderisch sein.

Falls auch Sie viel in der Heißluftfritteuse zubereiten möchten, empfehlen wir Ihnen das Heißluftfritteuse Rezeptbuch von Genussvoll kochen. Dort werden Ihnen über 120 leckere Heißluftfritteuse Gerichte vorgestellt.

Heißluftfritteuse Rezeptbuch von Genussvoll kochen]
Hier können Sie das Buch als Druck oder eBook kaufen!

Heißluftfritteuse Rezepte

Anbei stellen wir Ihnen einige der Heißluftfritteuse Rezepte vor, welche uns persönlich immer wider schmecken und auch sehr einfach in der Zubereitung sind. Natürlich können Sie die Rezepte noch selber nach belieben aufpäppeln. Oder Sie sind etwas erfinderisch und probieren einmal ganz etwas neues…

Steak mit Bratkartoffeln

Steak mit Bratkartoffeln

Zutaten für 4 Personen:

Garbehälter: 

  • 1,2 kg Kartoffeln geschält
  • 1 ML Olivenöl
  • Salz u. Pfeffer

Grillplatte: 

  • 4 Rumpsteaks 120 g
  • Salz u. Pfeffer

Kartoffeln in Spalten schneiden, abspülen und abtrocknen. Rumpsteaks salzen und pfeffern. Die Kartoffeln in den Garbehälter geben, das Öl darüber verteilen, salzen und pfeffern. Den Deckel schließen. Gesamtgarzeit auf 50 Min. einstellen. Drücken Sie nun 1 x auf „2in1“ – das „Fleisch“-Symbol erscheint (Bei Tefal Heißluftfritteusen). Timer auf 8 Min. stellen und „Start“ drücken. Nach dem Signalton die Grillplatte mit den Rumpsteaks einsetzen und 8 Min. weitergaren.

Hähnchenkeulen mit Pommes Frites

Hähnchenkeulen mit Pommes Frites

Zutaten für 4 Personen:

Garbehälter: 

  • 1,2 kg Kartoffeln geschält
  • 1 ML Olivenöl
  • Salz u. Pfeffer

Grillplatte: 

  • 8 kleine Hähnchenkeulen
  • Salz u. Pfeffer

Die Kartoffeln in Stäbchen von 13 x 1 cm schneiden, abspülen und abtrocknen. Hähnchenkeulen salzen und pfeffern. Die Kartoffeln in den Garbehälter füllen, das Öl darüber verteilen, salzen und pfeffern. Den Deckel schließen, Gesamtgarzeit auf 50 Min. einstellen.Drücken Sie 2 x auf „2in1“ – das „Hühnchen“-Symbol erscheint. Timer auf 20 Min. stellen und „Start“ drücken. Nach dem Signalton die Grillplatte mit den Hähnchenkeulen einsetzen und 20 Min. weitergaren.

Knusprige Feta-Teigtaschen mit Zucchini

Knusprige Feta-Teigtaschen mit Zucchini

Die Teigblätter auf 8 x 8 cm schneiden, Ränder mit Eigelb bepinseln. Je 1 Stk Feta/Petersilie auflegen, Teigplatten verschließen. Das restliche Eigelb aufstreichen, Nüsse darüberstreuen. Zucchini, Öl u. Brühe in den Garbehälter geben, schließen, Gesamtgarzeit: 20 Min.. „Hühnchen“-Symbol wählen, Timer auf 4 Min. stellen, starten. Nach dem Signal die Grillplatte mit den Teigtaschen einsetzen und noch 4 Min. garen.

Wildlachs-Filet mit Tomatenreis

Wildlachs-Filet mit Tomatenreis

Zutaten für 4 Personen

Garbehälter: 

  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 250 g Instant-Reis
  • 700 ml heiße Brühe
  • 2 große Tomaten entkernt und gewürfelt
  • 30 g Parmesan gerieben
  • 2 ML Öl
  • Basilikum gehackt

Grillplatte: 

  • 4 Wildlachsfilets
  • Pfeffer, Meersalz

Lachsfilets salzen u. pfeffern Zwiebel, Knoblauch, Reis u. Brühe in den Garbehälter geben, verrühren u. schließen. Gesamtgarzeit: 35 Min.. Nach 20 Min. Tomaten und Parmesan unterrühren.Drücken Sie 3 x auf „2in1“ – das „Fisch“-Symbol erscheint. Den Timer auf 4 Min. stellen und „Start“ drücken. Nach dem Signalton die Grillplatte mit den Lachsfilets einsetzen und 4 Min. weitergaren.

Dicke Pommes Frites, Dauer: 22 Minuten

Zutaten für 4 Personen

  • 800 g Kartoffeln (festkochend)
  • 2 Chilischoten (getrocknet)
  • 1/2 EL Pfeffer (schwarz, frisch gemahlen)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 EL Currypulver

Die Kartoffeln unter fließendem Wasser säubern, der Länge nach in 1,5 cm dicke Stäbchen schneiden, abspülen und trocken tupfen. Chilischoten fein zerstoßen und in einer Schüssel mit Olivenöl, Pfeffer und Currypulver vermischen. Die Kartoffelstäbchen darin wenden. Kartoffelstäbchen in den Garkorb geben, diesen in den Philips Airfryer schieben. Die Zeitschaltuhr auf 20-22 Minuten einstellen und die Pommes bei 180 °C backen, bis sie goldbraun und gar sind. Ab und zu wenden. Die dicken Pommes Frites auf einer Platte servieren und mit Salz bestreuen.

Heißluftfritteuse Gemüsenuggets

Zutaten für 4 Portionen

  • 200 g Erdäpfel (mehlig)
  • 300 g Gemüse (TK, gemischt, z.B. Erbsen, Karotten, Mais)
  • 1 Ei
  • 50 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 100 g Mehl
  • 100 g Brösel
  • 2 Eier

Schälen Sie die Erdäpfel und kochen Sie diese für 20 Minuten in heißem Wasser. Zerdrücken Sie diese anschließend mit einer Kartoffelpresse und reiben Sie das Gemüse mit unter. Kneten Sie die Masse zu einer rechteckigen Form. Jetzt in Mehl legen, ins Ei tunken und außen mit Semmelbrösel panieren. Anschließend kommen die Gemüsenuggets für rund 15-20 Minuten bei 180° in die Heißluftfritteuse.

Welche Heißluftfritteuse Rezepte gehören zu Ihren Favoriten? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, was Sie am häufigsten in der Heißluftfritteuse zubereiten.

(Visited 371 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.