Spargel grillen Tipps + Rezepte

Spargel auf Grill

Nicht nur Fleisch kann man grillen, sondern auch Spargel. Wir geben Ihnen die wichtigsten Spargel grillen Tipps, damit Ihr Grillnachmittag besonders köstlich wird. Frischer Spargel ist sozusagen die Delikatesse der Grillsaison. Die reine Form des Spargels ist besonders als gekochtes Gemüse sehr bekannt und beliebt. Hinzu gibt es viele Möglichkeiten, das köstliche Gemüse zubereiten, dazugehört auch das Grillen.

Wie grillt man Spargel richtig?

Legen Sie ungefähr 5 Stangen Spargel längs auf den Grill. Der Rost sollte ungefähr 10 cm über der Glut eingehängt werden. Die Spargel-Pakete müssen dabei direkt auf dem Gitter angeordnet werden. Grüner Spargel sollte zwischen 10 und 12 Minuten gegrillt werden. Achten Sie darauf, dass die Hitze beim Grillen der Spargel nicht zu hoch ist, da diese sonst schnell verbrennen können. Nach etwa 12 Minuten kann der Spargel vom Grill genommen werden und mit Salz und Pfeffer abgespeckt werden. Sehr lecker schmeckt Spargel auch, wenn man ihn mit Kräuterbutter serviert.

Tipp! Verwenden Sie eine Grillpfanne, so kann der Spargel nicht zwischen den Rost durchfallen oder sich verarbschieden, was leider auch ab und an mal passiert.

Alternativ können Sie die Spargel auch auf den Kontaktgrill legen. Dieser eignet sich sehr gut für die Zubereitung von Spargel, da sie nicht durch den Rost fallen können.

Tipps zum Spargel Grillen

Spargel kann auf unterschiedliche Art und Weise zubereitet werden. Besonders gut schmeckt er mit feinem Röstaroma. Es ist ratsam, dass man zum Grillen ausschließlich grünen Spargel anwendet. Der Grund dafür ist, dass er dünner als zum Beispiel Bleichspargel ist und deshalb auch schneller gar. Zudem ist grüner Spargel auch pflegeleichter. Man muss ihn nur sorgfältig abwaschen, am unteren Ende grob schälen und die heutigen Stellen am Ende entfernen.

LESE-TIPP! Vegetarisch grillen Tipps & Rezepte

Wichtig ist es zudem auch, dass ausschließlich frischer Spargel verwendet. Dieser weist nicht nur am wenigsten holzige Stellen auf, sondern ist ja auch sehr aromatisch. Spargel grillen macht nicht nur Spaß, sondern ist es auch sehr einfach.

Spargel Grillen Rezepte

Anbei stellen wir Ihnen einige Spargel Grillen Rezepte vor, welche uns persönlich sehr gut schmecken und welche Sie auch Zuhause sehr einfach zubereiten können. Sie sind abwechslungsreich und passen zu jedem Grillend dazu.

Spargel im Speckmantel

Spargel im Speckmantel Rezept
  • 800 g grüner Spargel (ungefähr 5-7 Stangen pro Person)
  • 10 Scheiben Frühstücksspeck (Parmaschinken oder Prosciutto)
  • 50 g Butter
  • EL Olivenöl
  • 0,5 Bio-Zitronen
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Den grünen Spargel waschen und alle holzigen Enden abschneiden. Den Spargel auf den Grill geben, bis er Biss fest gegart ist. Die Speckstreifen längs schneiden und die Spargel mit dem Speckstreifen umwickeln. Den Spargel wieder auf den Grill geben und rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Butter in einer Pfanne erhitzt, die Zitrone ausbremsen und den Saft der Zitrone dazugeben. Die Zitronenbutter über die Spargel verteilen und servieren.

Knoblauchbutterspargel

Knoblauchbutterspargel Rezept
  • 5 Stangen Spargel
  • 30 g Knoblauchbutter
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • Alufolie

Nachdem der Spargel gewaschen wurde, muss man ihn zunächst mit einem Tuch abtrocknen. Legen Sie zwei Lagen Alufolie übereinander, diese sollten so groß sein, dass der Spargel auch ausreichend Platz darin hat. Legen Sie danach die Spargel in das offene Folienpäckchen und belegen Sie ihn mit der Kräuterbutter.

Schälen Sie den Knoblauch und schneiden Sie ihn in dünne Scheiben. Legen Sie ihn der Länge nach auf die einzelnen Spargelpäckchen. Schmecken Sie das ganze mit etwas Salz und Pfeffer ab. Verschließen Sie das Päckchen ganz dicht und passen Sie auf das der Spargel nicht zusammengepresst wird. Es ist von Vorteil, wenn Sie ihm ein wenig Hohlraum geben. Nun kommt das Spargelpäckchen auf den Grill. Nach ungefähr 15 Minuten sollte das Päckchen gedreht werden. Nach weiteren 15 Minuten kann das Spargelpäckchen vom Grill genommen werden. Als Beilagen eignen sich zum Beispiel Grillfleisch oder auch Folienkartoffeln sehr gut.

EMPFEHLUNG! Im Kochbuch „Spargel: Stangenweise Frühlingsglück“ werden Ihnen sehr viele Rezepte und Ideen für Spargel gezeigt, wo garantiert für jeden Geschmack und Anlass etwas passendes dabei ist.

Tipps und Extras: Basic-Know-how für Spargelneulinge, Garmethoden von Topf bis Ofen, die Top 5 der leckersten Spargel-Saucen und zur Saison passende Desserts

Spargel für Veggies: Spargelbrötchen mit Zitronenbutter, Avocado-Erbsen-Suppe mit Wildspargel, Gefüllte Eier auf Spargel-Salat, Ofenspargel zu Paprika-Orangen-Sauce und mehr

Spargel deluxe mit Fisch: Matjes-Tartar mit Mango, Sommerrollen mit Garnelen und Spargel, Lachs-Spargel-Pizza, Spargel-Sushi-Bowl und mehr

Spargel für Fleischliebhaber: Weißwurstsalat mit Spargel, Asiatischer Glasnudelsalat, Spargel-Curry-Suppe mit Hackbällchen, Asiatische Nudelsuppe mit Rindfleisch und mehr

Spargel: Stangenweise Frühlingsglück
  • Ira König
  • Herausgeber: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Taschenbuch: 64 Seiten

Marinierter Kräuterspargel mit Parmesan

Marinierter Kräuterspargel mit Parmesan Rezept
  • 5 Stangen Spargel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Soja-Soße
  • 1 EL Balsamico
  • frische Kräuter je nach Wunsch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Parmesan
  • 20 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Alu-Grillschale

Für die Marinade müssen Sie den Honig, das Olivenöl, den Balsamico und die Soja-Soße zusammenrühren. Salz, Pfeffer und gehackter Knoblauch wie auch die frischen Kräuter können zum Abschmecken dazugegeben werden.

Legen Sie den gewaschenen Spargel etwa 3 Stunden in die Marinade. Der Spargel sollte darin immer wieder gewendet werden. Der Spargel kommt nach dem Marinieren auf die Grillschale. Nun den Parmesan grob hobeln und über die Spargel geben. Legen Sie die Grillschale am Ende des Grills hin und lassen Sie sie dort ungefähr 10 Minuten stehen.

Kennen Sie noch weitere leckere Spargel grillen Rezepte? Welche gehören zu Ihren Favoriten? Über Ihre Empfehlungen würden wir uns sehr freuen!

(Visited 51 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.