Einweggrill Vergleich – Die besten Modelle

Einweggrill Test

Ein Einweggrill hat den Vorteil, dass er in wenigen Sekunden einsatzbereit ist und anschließend noch vor Ort entsorgt werden kann. Da es jedoch eine große Auswahl an unterschiedlichen Modellen gibt und für Laien nicht auf Anhieb ersichtlich ist worin die Unterschiede liegen, verraten wir Ihnen im Einweggrill Vergleich alles was Sie wissen müssen und welche Modelle besonders zu empfehlen sind.

Einweggrill Vergleich

Im Einweggrill Vergleich haben wir uns lediglich auf die empfehlenswertesten Modelle konzentriert. Ganz einfach aus dem Grund, da wir persönlich so gut wie keinen Unterschied feststellen konnten. Wir haben uns zudem sehr intensiv darum gekümmert herauszufinden, wie andere Kunden mit den jeweiligen Modellen zufrieden waren. Um ganz ehrlich zu sein, wir konnten nichts sonderbares feststellen. Nahezu alle sind einfach in der Handhabung und brennen gleich lange. Von daher können Sie nach Ihrem Budget bei der Wahl gehen.

infactory Einweggrill, 6er Pack

Der infactory Einweggrill ist ein typischer Einweggrill wie man ihn kennt. Er ist schlicht gehalten, jedoch in wenigen Minuten einsatzbereit. Im Lieferumfang liegen 500 Gramm Kohle sowie ein Anzünder bei. Nach rund 15 Minuten ist die Kohle soweit, dass man mit dem Grillen beginnen kann. Das Grillvergnügend dauert rund 60 Minuten, bevor die Glut anfängt abzukühlen.

infactory Einweggrill Kundenrezession

Habe mir den Einweggrill für Wanderungen zu zweit bestellt. Habe es heute das erste mal ausprobiert und muss sagen das ich echt positiv überrascht bin. Habe nicht so viel erwartet. Die Kohle lässt sich wie in der Anleitung beschrieben sehr gut anzünden und ist innerhalb von ca 15 min. bereit zum Grillen. Die Kohle war sogar noch nach einer Stunde heiß genug um etwas mit ein bißchen mehr Geduld zu grillen. Die Aluschale steht auf dem kleinen Gestell stabil und wackelt nicht. Klare Kaufempfehlung.

Angebot
infactory Einweggrill 6er Pack
  • Alles integriert: kein zusätzliches Brennmaterial notwendig •...
  • 6er-Set kompakte Einweg-Grills mit Kohle und Anzünder • Sauber in...
  • Integrierter Grillanzünder • Leicht und handlich
  • 500 g Kohle je Grill für extra lange Brenndauer • Maße: 220 x 270...
  • Integrierter Standfuß. Einmalgrill - Außerdem relevant oder passend...

ACTIVA Einweggrill

Bis auf die Außenverpackung unterscheidet sich der ACTIVA Einweggrill kaum bis gar nicht vom zuvor vorgestellten Modell. Auch beim Anzünden und bei der Grilldauer konnten wir keinen Unterschied feststellen. Vorteil beim ACTIVA Einweggrill ist, dass Sie diesen einzeln bekommen. Ob Ihnen das Grillen mit einem Einweggrill zusagt, können Sie so probieren.

ACTIVA Einweggrill
  • Mit Holzkohle
  • Mit Anzündhilfe
  • Inklusive Holzkohle und Anzündhilfe

Casus Grill – Öko-Einweggrill

Die Idee vom Casus Öko Grill finden wir an sich sehr gut. Dieser besteht nicht wie die beiden anderen aus Aluminium, der ist völlig recyclebar. Eine gute Sache, denn der Nachteil mit den Einweggrills ist der Müll der zurückbleibt. Und wenn man mit kleinen Sachen wie dem Öko Grill etwas gutes tun kann, so unterstützen wir das natürlich.

Mit einem Preis von 9,90 Euro ist er nicht gerade günstig, denn für nahezu den selben Preis bekommen Sie bereits einen Klappgrill, der Ihnen lange Zeit erhalten bleibt. Der Vorteil ist beim Öko Grill jedoch, dass dieser zu 100% recycelt werden kann. Sogar die Grillstäbe, denn diese bestehen aus Bambus.

Casus Öko Grill Test

Casus Öko Grill Kundenrezession

Der Grill wird und bliebt heiß genug, um z.B. zwei Lammsteaks tadellos zu grillen. Das Ergebnis war gut. Da die Hitze nicht durch Höhenverstellung reguliert werden kann, muss das Grillgut mit Bedacht ausgewählt werden. Zumindest andere Einweggrills können es nicht besser und tatsächlich blieb das Grillrost, bestehend aus Bambusstäbliche, stabil und brannte nicht durch.

Minus: Der Grill wurde nicht komplett geliefert. Es fehlten die im Produktbild und Aufstellanleitung extra hervorgehobene Querstreben aus Pappe, um die Standfüße/-kanten quer zu stabilisieren. Entsprechend wackelig war das dann und funktionierte durch diesen Mangel so gerade eben noch. Ob das ein Einzelfall war?

Keine Produkte gefunden.

Einweggrill Alternative

Persönlich sind wir keine großen Freunde von Einweggrills. Sie sind praktisch und manchmal geht es nicht anders, dennoch schauen wir uns immer lieber nach einer Alternative um. Wenn es Ihnen möglich ist etwas Gepäck mitnehmen können, so überlegen Sie sich für einen Klappgrill Kauf. Wie der Name schon verrät, können diese Grills zusammengefaltet werden und sind sind sehr kompakt. Vor allem beim Camping, aber auch beim Wandern ist das sehr praktisch. Zudem können Sie einen Klappgrill immer und immer wieder verwenden. Anbei stellen wir Ihnen die drei besten Klappgrills kurz vor.

Wir haben bereits einen ausführlichen Vergleich verfasst, wo wir Ihnen die empfehlenswertesten und besten Modelle im Detail vorstellen. schauen Sie sich doch auch diesen kurz an.

Welchen Einweggrill verwenden Sie immer und wie zufrieden sind Sie? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar wenn wir Ihnen mit unserem Einweggrill Vergleich helfen konnten.

(Visited 746 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert